Blog

10
Mai

Führen in Führungen – Einmal Venedig und zurück

Urlaub, neue Eindrücke, Führungen durch historische Stätten – da hat es mich wieder gepackt! Mein Thema Führung. Ich habe beobachtet, wie Touristenführer Gruppen führen. Jeder hat sicher schon gute und schlechte Führungen erlebt. Was macht den Unterschied? Erste Erfahrung auf Kreta: Christos stellt sich vor als Person, seine Familie, wo er lebt, damit – wie er selber sagt, Sie mich

Read more

19
Apr

Digitalisierung. Alles wird digital – und wir?

Digitalisierung. Gut oder schlecht – kann und will ich hier gar nicht entscheiden. Digitalisierung findet statt, daher macht es für mich Sinn, sie zur Kenntnis zu nehmen und damit umzugehen. Meine Wahrnehmung ist, dass jeder, den ich frage, etwas anderes unter Digitalisierung versteht. Dazu gehören auch die Teilnehmer der Blogparade „Digitale Gesellschaft“, zu der das SaarCamp 2017 passend zu seinem

Read more

12
Apr

„Aber, du musst doch noch…“ – was Erwartungen mit uns machen und wie Sie klare Grenzen ziehen

Der Frühling liegt in den ersten Zügen und das Osterfest steht direkt vor der Tür. Für viele Menschen bedeutet das wertvolle Zeit mit der Familie. Für ebenso viele bedeutet das: Erwartungsmikado in der Pro-Version. Denn: sobald uns etwas wichtig ist, entstehen bewusst oder unbewusst Erwartungen und Vorfreude bei allen Beteiligten, nur leider nicht die gleichen. Die Frage ist also: Wie

Read more

5
Apr

Die Gestaltung von Preisangaben im Internet. Oder: Unser erstaunlicher Ausflug in den Dschungel der Preisangabenverordnung

  Ein Jurist hat sich unsere schöne neue Homepage www.fuehrungsfrage.de angesehen. Seine Reaktion: „Schön, aber …“. Ich liebe diese Aussagen mit „Ja, aber …“. Das „Ja“ kann ich vergessen und das „Aber“ macht oft viel Arbeit. So auch hier. In diesem Fall gab es den Hinweis auf die PAngV, die Preisangabenverordnung. Darin wird geregelt, wie Preise in digitalen Kontexten im

Read more

31
Mrz

Smart Delegieren. Wie Eigenverantwortung von Mitarbeitern bei der Führungskraft selbst beginnt

Delegieren ist eine der zentralen Aufgaben jeder Führungskraft. Bereits vor einigen Wochen haben wir die Schwierigkeiten des Delegierens in unserem Blogartikel „Abgeben oder selbst machen – das Dilemma mit dem Delegieren und wie sie ihm entkommen“ aufgegriffen. Das Thema „Smart Delegieren“ haben wir nun unter anderem auch in einem unserer Führungsfrage-Filme ins Zentrum gestellt. Viel Spaß beim Anschauen! Wenn Sie

Read more

29
Mrz

Annahmen sind die Mutter jeder Katastrophe. Oder: warum Sie mehr gute (!) Fragen stellen sollten.

Fragen sind für uns etwas Selbstverständliches – denken wir. Aber fragen Sie sich doch einmal selbst, wie viele Fragen Sie am Tag stellen. Und jetzt ziehen Sie das nicht wirklich ernstgemeinte „Wie geht’s?“ und alle die Fragen ab, die einfach nur einer Einholung von sachlichen Informationen dienen oder bei denen Sie schon genau wissen, welche Antwort Sie hören wollen. Wie

Read more

3
Mrz

Was mache ich hier eigentlich? Oder: die befreiende Wirkung der eigenen Rollenklarheit

„Wer bin ich und wenn ja wie viele?“ heißt ein bekannter Bestseller von Richard David Precht aus dem Jahr 2012, in dem Precht den Leser mit auf eine Reise durch die Welt der Philosophie nimmt. Die gleiche Frage scheinen sich viele Führungskräfte zu stellen, wenn sie das erste Mal mit dem Begriff der Rolle konfrontiert sind. Erst recht, wenn sie

Read more

10
Feb

Abgeben oder selbst machen – das Dilemma mit dem Delegieren und wie Sie ihm entkommen

Die schöne Theorie: Delegieren als Grundelement von Führung Delegation ist ein Kernelement in Führungsprozessen. Die Führungskraft erhält einen Auftrag, übernimmt mit ihrer Abteilung ein Projekt oder erfährt von einem Kundenproblem, das schnell und sauber gelöst werden muss. Die Aufgaben von Führenden sind dabei so vielfältig, dass sie nicht mehr alles selbst machen können, sondern delegieren müssen, sollen und auch dürfen.

Read more

4
Jan

Ein Film sagt mehr als tausend Worte…

„Führung? Die Themen habe ich alles schonmal gehört- kenn ich!“ „Schön“, antworten wir, „nur eine kurze Frage: Kennen Sie das oder können Sie das?“ Darauf folgt nachdenkliches Schweigen. Denn häufig lohnt sich der persönliche Blick auf das alltägliche Führungshandeln, weil wir auf einmal eingefahrene Muster erkennen. Diese Muster aufzulösen ist für Führungskräfte Befreiung pur. Drei Beispiele aus dieser Reihe beschwerender

Read more

23
Dez

Vorhang auf für unser neues Schaufenster

  Freuen Sie sich mit uns über unsere neue Homepage. Wir freuen uns über Ihre Resonanz. Wir bedanken uns für ein erfolgreiches Jahr 2016 und sind schon gespannt auf alle neuen Führungsfragen, die 2017 mit sich bringen wird. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!